Erfahrungsberichte

von Patienten

Video abspielen

David

Rückenmarkverletzung C4–C5

David Hill, ein 38-jähriger Amerikaner, der eine Rückenmarkverletzung auf Höhe des 4. und 5. Halswirbels erlitt, kontaktierte Unique Access Medical, um sich einer Epidural Stimulation Behandlung zu unterziehen. Die epidurale Stimulation ist eine Behandlung, bei dem Rückenmark ein Gerät implantiert wird, das es ermöglicht, elektrische Ströme durch das Rückenmark zu leiten. Die Elektroden werden operativ implantiert und über die schützende Hülle des Rückenmarks gelegt. Der Patient steuert den Stimulator anhand einer Fernbedienung, um damit elektrische Signale in das Rückenmark zu übertragen.

„Seit der Operation habe ich ein bisschen mehr Gefühl und Rumpfstärke; ich denke, dass sich dadurch mein Leben verbessern wird.”

sagte David nach der Behandlung.

Die Behandlung der Epidural-Stimulation beinhaltet auch ein Mapping-Verfahren, bei dem Patienten verschiedene Sequenzen auf dem Stimulatorgerät ausprobieren, bis eine den Bedürfnissen angepasste Sequenz gefunden ist. David war hoffnungsvoll und glücklich, nachdem er die richtige Sequenz gefunden hatte, um seine Beine in sitzender Position leicht nach oben zu bewegen und zudem in der Lage war, in liegender Position beide Knie in die Luft zu treten.

„Es gibt mir einfach enorme Hoffnung und Zuversicht, dass ich mich in Zukunft besser bewegen kann.”
sagte David.

David fand Unique Access Medical auf Facebook, nachdem er verschiedene Soziale Medien bezüglich Rückenmarkverletzungen durchsucht hatte und er einen Beitrag über Unique Access Medical entdeckte. Er recherchierte gründlich über die epidurale Stimulation und kam zum Entschluss, dass dies die beste Behandlungswahl für ihn wäre. “Ich wusste das ich diesem Verfahren vertrauen konnte, da der gleiche Stimulator in den USA in Studien verwendet wird. Da sich die Behandlung in den USA jedoch immer noch in einer Prüfphase befindet, und die Zulassung möglicherweise noch Jahre dauert, wollte ich nicht länger auf meine Genesung warten und kam hierher”, sagte er.

David rät Patienten, die das gleiche Schicksal erleiden, ob querschnittsgelähmt oder tetraplegisch, nicht auf Leute zu hören, die sagen, dass dies das Ende der Therapie sei und dass es keine Hoffnung gebe. Obwohl viele Menschen die Rückenmarkverletzung für irreversibel und unheilbar halten, hatte das Implantat bereits einer Reihe von Patienten geholfen, ihre Fähigkeiten und Bewegungen in Bereichen wiederzuerlangen, die als chronisch gelähmt gelten. Er rät den Patienten, viel zu recherchieren und mit Menschen zu sprechen, die die Behandlung bereits durchgeführt haben, um sich von ihnen inspirieren zu lassen und gute Ratschläge zu erhalten.

Sollten Sie das Implantat für die Epidurale Stimulation mit Unique Access Medical in Betracht ziehen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Unsere medizinischen Experten werden sich umgehend um Ihre Anfragen kümmern.

Mehr anzeigen

Ergebnisberichte von Patienten